DANK aus AFRIKA

Eingetragen bei: Aktuelles, Worte des Pfarrers | 0

Oschersleben, den 23. März 2020

 

Liebe Freunde!

Die letzten Wochen und Tage waren etwas turbulent. Darum komme ich erst jetzt dazu, für die großzügigen Gaben anläßlich meines 50. Geburtstages zu danken.

Ich habe mich sehr gefreut, daß fast 5000,- € für die Schule in Benin zusammenkamen, die ich auch umgehend überwiesen habe.

Den Dankesbrief der Schwestern aus Afrika vom 4. März übersetze ich hier.

Ganz herzlichen Dank auch von mir!

 

Ihr Christoph Sperling

———————————————————————————————————————————————————————————————

Filles de Notre Dame de l‘Inculturation (NDI)

01 BP  810 Cotonou

Tel.: (229) 95195838

Email: fillesndi@gmail.com

 

An P. Christoph und die Gläubigen der Pfarrei

 

Betr.: Danksagung

 

Lieber Pater Christoph und liebe Brüder und Schwestern der Pfarrei,

 

wir haben gerade die Nachricht von Eurer Gabe zum Geburtstag von P. Christoph erhalten. Alle Schüler der Schule Sr. Nicole Joseph in Dékanmey verbinden sich mit uns Filles NDI, die wir hier in Mission sind, um Euch mit einem Wort des hl. Paulus zu danken: „Gott liebt den, der mit Freude schenkt“ (2 Kor 9, 7). Möge Gott Euch ein Übermaß dieser Freude schenken durch die Liebestat, die Ihr gezeigt habt.

 

Diese Gabe wird uns helfen, den Bau des Schulgebäudes hier in Dékanmey fortzuführen.

Wir senden Euch unseren wärmsten Dank für all die Freundlichkeit und Liebe, die ihr durch Eure geistige und materielle Unterstützung gegenüber unseren Kindern gezeigt habt.

 

Wir hoffen, daß es Euch sehr gut geht und daß Eure Liebe zum Herrn weiter wächst und viel Frucht bringt. Behaltet diese Freude, Jesus allen Menschen der Welt zu bringen.

 

Indem wir Euch nochmals danken, lieber Pater und liebe Brüder und Schwestern, verbleiben wir mit herzlichsten Grüßen.

Vergeßt nicht, uns durch Euer Gebet mitzutragen.

 

 

 

Filles NDI in Dékanmey

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.